FANDOM


Der Tintenfisch (イカ, Ika) ist ein Flussbewohner, welcher durch die Verseuchung des Flusses durch die Zauber, welche für die Kreation der Dämonenwerkzeuge benötigt wurden, mutierte.

Aussehen

Der Tintenfisch ist eine gigantische Kreatur mit einem hammerähnlichen Kopf. Die Augen der Kreatur bestehen aus mehreren hellen und dunklen Kreisen, aus seinem linken Auge kommt außerdem ein Tentakel. Als ein Tintenfisch besitzt es mehrere Tentakel und an seinem ganzen Körper befinden sich Markierungen. Seine Form ist wohl auf die Mutation durch die Zauber zurückzuführen.

Persönlichkeit

Der Tintenfisch ist sehr aggressiv, da es die Mitglieder der Shibusen und Medusa angreifte, nachdem es sie bemerkt hatte.

Fähigkeiten und Stärke

Schutzschicht aus Magie

Durch die Mutation gewann der Tintenfisch eine Schutzschucht aus Magie, welche sich über seiner Haut befindet. Die Schutzschicht ist sehr robust, da sie dem Donnerkönigsbeben Ox' standhalten konnte.

Tentakel

Um seine Gegner anzugreifen benutzt es seine Tentakel, welche sich auch dehnen können.

Handlung

Operation: Die Eroberung des Schlosses von Baba Yaga

Als Medusa und die Gruppe der Shibusen einen verseuchten Fluss erreichten, erschien der Tintenfisch aus dem Wasser. Die Gruppe verteilte sich auf Befehl Medusas udn der Tintenfisch streckte seine Tentakeln heraus, um nach seiner Beute zu greifen. Es umwickelte einen Baum, hinter dem Maka sich versteckte, mit einem Tentakel und stand kurz davor, sie zu erdrücken, jedoch wurde der Tentakel von Medusa abgetrennt. Ox sprang hervor, um das Biest mit dem Donnerkönigsbeben zu erledigen. Die Attacke wurde durch das Wasser auf den Tintenfisch weitergeleitet und es schien so, als wäre die Attacke ein Erfolg gewesen.

Kilik besiegt den Tintenfisch

Kilik besiegt den Tintenfisch.

Plötzlich erschienen jedoch Tentakel aus dem Wasser, um nach Ox zu greifen, welcher im letzten Moment von Medusa mithilfe einer Vektor Platte gerettet wurde. Durch die Schutzschicht aus Magie wurde dem Tintenfisch keinen Sschaden zugefügt und nun entwickelte Medusa eine Taktik, um die Schutzschicht an einer Stelle aufzubrechen. Mit ihren Vektor Pfeilen konnte sie ein kleines Loch öffnen, in welches Kilik dann mit dem vom Vektor Boost verstärkten Triple F einschlug, wo durch der Tintenfisch zu Boden ging und in seine Einzelteile zerfetzt wurde. Seine Seele wurde später von Kid an sich genommen.

Navigation

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki