FANDOM


Die Seele (魂, Tamashī) ist das geistige und/oder immaterielle Element eines Wesen.

Seelen sind wahrscheinlich der wichtigste Faktor in der Soul Eater Serie und das Herzstück der Handlung.

Die Bedeutung der Seele in der Animeserie wird hervorgehoben, indem der Protagonist, Maka, am Anfang jeder Episode den Satz "Eine gesunde Seele wohnt in einem gesundem Geist und in einem gesundem Körper" spricht.

Übersicht

Seelen sind der Ursprung aller Kräfte und Fähigkeiten einer Person und die Manifestation ihrer Persönlichkeit und Psyche. Personen mit besonderen Seelentypen können spezielle Kräfte und Fähigkeiten nutzen.

Aussehen

Die Seele eines Individuums kann, abhängig von der Situation, zwei Formen haben. Immer wenn ein lebendes Individuum seine Kraft nutzt, kann sich seine Seele erweitern und zeigt variierbare Charakteristiken wie die Farbe, Größe und andere Eigenschaften.

Alle verstorbene oder innerlich ruhende Seelen, unabhängig vom Aussehen, teilen sich die gleiche Grundform: ein runder grapefruitgroßer Ball mit flammenähnlichem Schwanz, ähnlich wie die Beschreibung  der "Hitodama" aus der japanischen Mythologie. Jede Seele unterscheidet sich im Aussehen, Farbe, Größe, Stärke, der Kraft der Seelenwellenlänge usw.

Spirituelle Dimension

Black Room.jpg

Der Black Room

Innerhalb jeder Seele scheint eine Art spirituelle Dimension zu existieren, die die Persönlichkeit der Person selbst widerspiegelt. Beispiel dafür ist der Black Room. Während bestimmte Personen, wie Soul und Crona, spirituelle Dimensionen besitzen, die einen bestimmten Ort repräsentieren, haben andere nur einen schattenhaften leeren Raum.

Abhängig von der Person und ihrer Präferenz, können sich innerhalb der Dimensionen, verschiedene Dinge wie Kleidung verändern, um sich an die Persönlichkeit anzupassen. So trägt Soul, wenn er den Black Room betritt auf einmal einen Nadelstreifenanzug. Viele Waffen scheinen jedoch in ihrer Dimension nackt zu sein. Diese physikalische Erscheinung tritt oft auf reflektierenden Oberflächen einer Waffe auf, einschließlich Sensen (Soul und Spirit), Speere (Harvar) und Hellebarden (Tsugumi).

Schäden, die durch den physischen Körper erfahren werden, können in der geistigen Dimension erscheinen, und umgekehrt. Zum Beispiel, wenn die Waffenform beschädigt wurde, kann die Reflexion zeigen, wie die menschliche Form verletzt wird und blutet.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie ein Außenstehender, die spirituelle Dimension anderer besuchen kann. Meister und Waffen, die
Maka erreicht Cronas Seele.jpg

Maka erreicht Cronas Seele

Seelenresonanz benutzen, können leicht die spirituelle Dimension ihres Partners betreten, da sie auf die Gedanken des Anderen abgestimmt sind. Der Außenstehende passt sich dabei auch an die Dimension des Anderen an. So trägt Maka, wenn sie den Black Room betritt das schwarze Kleid. Eine andere Möglichkeit ist es denselben Typ von Wahnsinn zu nutzen, obwohl hierbei dieselben Regeln wie bei der Seelenresonanz gelten, mit Ausnahme des Gedankenlesens. Waffen können auch die gleiche geistige Dimension teilen, was bei Waffen, die vom selben Meister benutz werden oder durch familiäre oder genetische Beziehung miteinander verbunden sind, der Fall. Ein Beispiel dafür sind Liz und Patty Thompson. Sollte eine der Waffe vom Meister getrennt werden, beispielsweise durch das Abtrennen von Gliedmaßen, wird die Waffe auch von der gemeinsamen Dimension getrennt. Sollte das Glied wieder an den Körper angebracht werden, kehrt die Waffe in die Dimension zurück.

Seelenresonanz

Hauptseite: Seelenresonanz

Die Seelenresonanz  (魂の共鳴, Tamashii no Kyōmei; wörtlich übersetzt „Resonanz der Seelen“) ist eine besondere Fähigkeit von Meister und Waffen, bei der sie ihre Seelenwellenlänge synchronisieren. Auf diese Weise können sehr mächtige Techniken freisetzen und oft die Schlacht in letzter Minute für sich gewinnen.

Seelenwellenlänge

Hauptseite: Seelenwelle

Die Seelenwellenlänge (魂の波長, Tamashī no hachō), auch einfach als die Seelenwellen bekannt, ist der "Klang" (oder "Rhythmus") der Seele. Es ist der Teil der Seele, der nicht mit bloßem Augen, sondern nur mithilfe des Seelenspürsinns visuell war genommen werden kann.

Körperlos lebende Seelen

Tezcas körperlose Seele.png

Tezcas körperlose Seele

Eine körperlos lebende Seele ist ein Ausdruck für eine Seele, die es schafft ohne einen Körper zu existieren. Körperlos lebendeSeelen sind selten und nur bestimmte Personen in speziellen Situationen wurden damit gezeigt, wie Tezca Tlipoca und Medusa Gorgon (Anime).

Seelen dieser Art scheinen eine Art Wirt zu brauchen, um sich zu manifestieren und eine physische ähnliche Form zu behalten. Dies kann durch die Übertragung der Seele in einen Spiegel, wie zum Beispiel dem Spiegel im Death Room sein. Im Anime kann eine durch die Dämonenjagd vertriebene Seele, nicht überleben.

Bekannte Seelentypen

Speziestypen

Jede Spezies hat ihre eigene einzigartige Erscheinung der Seele, sowie spezielle Fähigkeiten und Eigenschaften. 

Trivia

  • In Soul Eater ist es möglich Seelen mit Hilfe von Röntgenstrahlen zu sehen und mit medizinischer Ausrüstung zu behandeln.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki