FANDOM


Der Regenerationszauber (再生魔法, Saisei Mahō) ist eine Magie, welche wie der Name schon sagt auf das Heilen spezialisiert ist, im Gegensatz zu der normalerweise für die von den Hexen benutzte Magie, welche sich nur auf Zerstörung beschränkt.

Nachdem Kim ihr Mantra aufgesagt hat erscheint ein gelbes Licht rund um ihre Hand, welche alles heilt und regeneriert, was es berührt. Als ein Regenerationszauber ist der Zauber aber eher darauf spezialisiert, Alles in seine ursprüngliche Form zu bringen anstatt einfach nur zu Heilen, da Kim dazu in der Lage war, Ox' "Masten" wieder an seinen Kopf anzubringen. Die Magie ist auch dazu in der Lage, Gift zu entfernen oder Leute unter dem Einfluss des Wahnsinns zu heilen. Wenn Kim diese Magie an bei Körper benutzt muss Kim ihre Wunde aber nicht berühren.

Jedoch kann die Magie nicht alles entfernen, Black☆Stars NArben aus dem Kampf gegen Mifune kann er zum Beispiel nicht entfernen. Weiterhin wird Kim erschöpft nach der mehrmaligen Nutzung des Zaubers, was bei Nutzern von "zerstörenden" Magie nicht gesehen wurde. Auch wenn Kim dazu in der Lage ist, Wahnsinn zu vertreiben, ist der Regenerationszauber nicht so stark wie die Exorzismuswellen und kann den Wahnsinn somit nicht bekämpfen.

Da diese Magie nicht zerstört ist es eine Schande in der Hexenwelt, diese Technik zu beherrschen, da die Hexen, welche diese Magie beherrschen. auch nicht den Zerstörungstrieb besitzen. Wenn man der Magie ausgesetzt wird kann man auch verhindern, dass der Treib bei jungen Hexen aktiviert wird.

Navigation

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki