FANDOM


Ragnarök (ラグナロク, Ragunaroku), oder auch das Dämonenschwert genannt, ist Chronas Waffe. Durch die Absorption unschuldiger Seelen verfiel Ragnarök dem Wahnsinn und seine Seelenwellen gerieten außer Kontrolle. Dadurch wurde Chronas Seele überlagert und womöglich auch einmal komplett von Ragnarök verschlungen.

Aussehen

Ragnarök hat einen muskulösen Körper, große Hände mit weißen Handschuhen, und Spikes an mehreren Stellen seines Körpers. Sein Gesicht erinnert an die Stilisierte Form eines Ninja. Sein Gesicht besteht aus einem großen Oval, ohne sichtbare Mund und einem riesigen weißen X auf seinem Gesicht, wo die Nase sein sollte. Seine Kugelaugen haben ebenfalls nur ein X anstelle einer Pupille. Aber nachdem seine erbeuteten Seelen von Shinigami beschlagnahmt werden, schrumpft er erheblich. In dieser Chibiform sieht er ähnlich aus, aber seine Hände sind Kreise und seine Muskeln sind weniger ausgeprägt.

Ragnaröks Seele ist rot und hat den riesiges X im Zentrum seines Gesichtes. Nach der Absorption, auf der Nidhögg, von eine große Menge unschuldigen Seelen, die ihn in seine Schwarze Drachenform verwandelten, mutierte sein Körper zu einem Drachen mit einem langen Hals und großen, langen Flügeln. Außerdem besitzt er in dieser Form einen Mund und Zähne.

In seiner Waffenform sieht er wie ein Langschwert aus, mit einem extralangen Griff. Von der Parierstange ist ein Band drei mal um die Klinge geschlungen. Wenn Ragnarök seinen Angstschrei benutzt ist ein Fingerbreit über dem Band ein knallroter Mund zu sehen. Das Schwert ist in schwarz gehalten. Nur in der Mitte der Klinge führt eine weiße Line von dem Griff zur Schwerspitze entlang. Nach der Absorption verbreiterte sich die Klinge und ähnelte ehr einem Breitschwert. Der Griff verlängerte sich ebenfalls. Die Parierstange wurde stachliger und das Band, welches von ihr ausging wickelte sich nur ein einziges mal um die Klinge. Nachdem ihm seine Seelen entzogen wurden war Ragnaröks Klinge etwas dünner.

Nach den Experimenten an Chronas Körper ändert sich auch Ragnaröks Aussehen. Sein Kopf wird länger, sein Mund ist dauerhaft zu sehen und seine Arme werden dünner. Außerdem ragen nur noch sein Kopf und seine Arme aus Chronas Körper heraus und nicht wie vorher sein ganzer Oberkörper.

In seiner Waffenform nimmt er die Gestalt eines dreifaltigen Dämonenschwerts an. Das erste ähnelt einer dünneren Version des normalen Dämonenschwerts, das zweite sieht bis auf einen sägeartig-gezackten Rand wie die erste Version aus. Das dritte ähnelt einem langen schwarzen Hackbeil, um welches oberhalb des Griffes und des seitlich ausgerichteten Mundes Verbände gewickelt sind und ein mittiger weißer Streifen verläuft.

Galerie

Persönlichkeit

Ragnarök liebt es, Chrona zu erniedrigen und zu belästigen (auch während der Kämpfe), indem er Chrona Hiebe, Kniffe in die Nase oder Kopfnüsse gibt. Als Chrona sich im Kampf mit Maka Ragnarök widersetzt, ist er von dieser Reaktion überrascht. Er reagiert völlig überdreht und versucht Chronas Kleid hoch zu ziehen. Jedoch ist die Kraft seiner Black Dragon Form nicht mehr vorhanden. Er neigt dazu Chrona als Schutzschild für nicht tödliche Angriffe zu missbrauchen. Er macht sich Sorgen über die körperliche Gesundheit Chronas. So stoppt er selbstständig die erlittenen Wunden Chronas durch das schwarze Blut - erpresst aber im nächsten Moment ein Danke von ihm. Er versucht Chrona während des Kampfes zu motivieren oder wenigstens weiter zum Kämpfen zu treiben. Dabei bedient er sich der ganzen Palette an Möglichkeiten von Anweisungen, Drohungen oder Komplimente. Letzteres jedoch eher selten.

Auch nachdem Chrona ein Teil der Shibusen wird, will er noch immer Seelen fressen, aber dies wird durch Willen dies nicht zu tun unterbunden. Sein (vermuteter) grassierender Wahnsinn wurde wahrscheinlich dadurch verursacht, dass er so viele unschuldige Seele verschlang. Jedoch, obwohl sich seine Seele nach der Konfiszierung der unschuldigen Seelen normalisiert hatte, blieb sein Verhalten gleich.

Rangnarök hat nur einmal, im Kampf gegen den ältesten Golem, seine heroische Ader ausgedrückt. Obwohl er behauptete nur wegen der Bestechung von Maka - so viele Süßigkeiten wie er will - zu kämpfen, so zeigt sich doch eine Veränderung während des Kampfes. Er verhält sich sogar etwas freundlicher zu Chrona indem er ihn motiviert und Befehle gibt. Sein heldenhaftigster Satz in diesem Kampf ist "Chrona tötet die Hexe!", als er Chrona im Kampf gegen Arachne motiviert.

Handlung

Das Dämonenschwert

Medusa gab Ragnarök und Chrona den Befehl, die Materazzi in der Santa Mario Novella Basilica zu töten. Nachdem Ragnarök Angstschrei einsetzte, töteten sie die Kleinkriminellen in der Kirche und ihre Seelen wurden von Ragnarök gefressen.

Später kamen Maka Albarn und Soul Evans in die Kirche und nachdem Maka bemerkt hatte, dass Ragnarök in Chronas Körper steckte, erschien die Waffe aus dem Körper seines Meisters. Ragnarök schlug Chrona und fing an, seinen Meister mit Sticheleien zu nerven. Nachdem Chrona Ragnarök jedoch dazu aufforderte, aufzuhören, sagte Ragnarök mit einem ironischen Tonfall, dass er jetzt solche Angst vor Chrona habe. Während Ragnarök Chrona weiterhin nervte redete Chrona mit Maka und erwähnte, dass er/sie nicht gerne mit Mädchen rede, Ragnarök sagte daraufhin, dass Maka jedoch appetitlich aussehe und forderte seinen Meister dazu auf, gegen Maka zu kämpfen. Ragnarök verwandelte sich und der Kampf begann.

Während des Kampfes war Chrona dazu in der Lage, Maka in die Enge zu drängen und drohte, Maka aufzuschneiden. Bevor dies jedoch geschehen konnte verwandelte sich Soul in seine menschliche Form und wurde von Ragnarök aufgeschnitten, woraufhin dieser zu Boden ging. Nun wollten sie den Kampf beenden, bevor sie Maka allerdings schaden konnten erschien Doktor Stein zusammen mit Spirit. Stein griff Chrona durch die Tür mit Spirit an, allerdings wurde die Wunde von Ragnarök verschlossen, welcher ein Danke von Chrona hören wollte, was er auch bekam, jedoch verbesserte er Chrona indem er das Wort "ergebensten" hinzufügte. Da Chrona nun nur rumstand wurde Ragnarök wütend und drohte Chrona damit, ihn/sie jede Stunde in der Nacht aufzuwecken wenn er/sie nicht gegen Stein kämpfe. Chrona wollte nicht gegen Stein kämpfen, weil er/sie Angst vor dem Meister hatte, wurde aber von Medusa überzeugt.

Chrona stürmte auf den Meister während ihn Ragnarök dazu auffordert, Stein mit Haut und Haaren zu fressen. Stein hatte keine Probleme damit, Chrona mit dem Seelenjoch zu verletzen, bevor er Chrona aber größeren Schaden zufügen konnte wurde er von einer Blutnadel aufgehalten. Da Chrona von Stein verletzt wurde kam Ragnarök wieder hervor und drohte Chrona damit, dass er ihm/ihr Reißzwecke in die Schuhe steckt wenn er/sie noch mal verletzt werde. Stein stürmte auf Chrona zu und traf Chrona nochmals mit dem Seelenjoch, wieder wurde der Doktor mit Blutnadeln aufgehalten. Ragnarök schaffte es, dem Doktor mit den Nadeln etwas Schaden zuzufügen und konnte ihn mit Blutnalden umzingeln, allerdings wehrte der Doktor diese mit der Experimentierleiche ab. Ragnarök war schockiert, weil Stein nicht durch ihren Angriff besiegt wurde und er bemerkte, dass Stein verschwunden war. Stein sprang aus dem Nichts auf das Dämonenschwert zu und traf Chrona auf den Kopf, welche/r dadurch verwirrt wurde. Ragnarök versuchte vergeblich, seinen Meister zum Aufwecken zu bringen und Stein griff sie mit dem beidhändigem Seelenjoch an, wodurch die Seelenwellen von Chrona und Ragnarök getrennt wurden. Daraufhin erschien Medusa, welche nach einem kleinen Schlagabtausch mit Stein mit ihren Experiment flüchtete.

Seelen, die nicht aufgeben

Medusa nahm Chrona und Ragnarök mit zur Hexenmesse und nachdem diese fertig war, wollten sie gehen. Die Hexe Eruka Frog hielt sie jedoch mit einem Knüppel an und erschrocken sagte Chrona, dass er/sie gar nicht wisse, wie man mit einem Knüppel umgehen soll. Daraufhin sagte Ragnarök, dass Chrona ruhig sein soll, da er ihm/ihr sonst das Taschengeld abnehme. Nachdem Medusa Eruka und ihre Freundin Mizune ruhig gestellt hatte, gingen sie weiter.

Trivia

  • Ragnarök ist die erste unmenschliche Waffe in Soul Eater.
  • Da Ragnarök zusammen mit Chrona aufwuchs, scheinen sie im selben Alter zu sein.

Navigation



Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki