FANDOM


Death the Kid
Prolog DTK
Statistiken
Band
Band 1
Kapitel
N/A
Japanischer Titel
デス・ザ・キッド
Romanisierter Titel
Desu za Kiddo
Seiten
42
Erscheinungsjahr
2003
Chronologie
← Vorher
Prolog: Black Star
Nächstes →
Kapitel 1: Nachhilfeunterricht (Teil 1)

"Death the Kid" ist der dritte und letzte Prolog von Soul Eater.

Handlung

Death the Kid, der Sohn vom Shinigami und ein Perfektionist jagt gerade Lupin, ein Dieb, der Geld gestohlen hat. Kid ließ seine Waffen Liz und Patti Thompson von der Waffenform zur Menschenform wechseln und führten eine Pose aus. Da Patti nicht in der richtigen Postition war meckerte Kid mit dieser. Währenddessen ist Lupin aber schon geflüchtet, was Patti auch anmerkte. Kid begann derweil seine beiden Waffen zu vergleichen da sie nicht gleich aussehen und fasste dabei sogar deren Brüste an. Liz merkte allerdings an, das Kid gar nicht von Symmetrie reden sollte da er selbst nicht symmetrisch ist und Kid verfiel in Depressionen, allerdings wurden diese durch die Aufmunterung von den beiden wieder gestoppt. Kid erstattete nun seinem Vater Bericht von seiner fehlgeschlagenen Mission. Nach einem Gespräch schickte Shinigami seinen Sohn auf eine Mission in Hegypten und er musste eine Nekromanten Hexe auszuschalten da sie Seelen zu Mumien verwandelt.

Angekommen sah Kid die Symmetrie der Anubispyramide. Das Trio betrat die Pyramide und Kid dachte darüber nach, ob das Bild in der Eingangshalle seines Hauses ein Stückchen nach rechts geneigt ist. Kid konnte es nicht ertragen und wollte dies überprüfen allerdings wurde er von Liz aufgehalten. Sie wurden sogleich von den ersten Mumien angegriffen. Die Mumien kicherten und daraufhin kam Blut aus ihren Augen und sie streckten ihre langen Zungen aus. Während Patty die Mumien lustig fand bekam Liz eine Panikattacke. Sie wollten nun mit Kid gegen die Mumien kämpfen, dieser war aber nicht mehr dort. Sie fanden stattdessen einen Zettel, wo darauf stand, das Kid das Bild in seinem Haus überprüfen gegangen ist. Die beiden kämpften nun abwechselnd gegen die Mumien.

Nun wurde die Hexe Samantha gezeigt, wie sie mithilfe eines Zauberspruches den Zorn des Pharao wiederbelebte. Dieser zog die Hexe in seinen Sarg, wo er sie tötete. Kid war nun mit seinen Überprüfungen beendet und kehrte nach Hegypten zurück. Derweil hatten die Thompson Schwestern alle Mumien besiegt und die Seelen gleichwertig aufgeteilt. Sie errichten den Raum mit dem Sarkophag des Pharao und wurden von diesem gefangen genommen. Kid erreichte die Pyramide und bemerkte einen Ball mit einem Gesicht. Kid war überglücklich, da der Ball symmetrisch war und hob ihn hoch. Nachdem er ihn näher betrachtete , bemerkte er, dass der Ball an einem Auge eine Wimper zu viel hatte und kickte ihn brutal weg und ging in den Raum des Pharao, wo er seine Waffen vorfand. Durch die Bandagen des Pharao wurden sie beinahe komplett ausgezogen und Kid wollte wieder gehen und wurde von den Bandagen angegriffen. Mithilfe seines Skateboards befreite er seine Waffen und wollte zum Angriff übergehen.

Als er den perfekt symmetrischen Sarg vom Pharao sah konnte er nicht angreifen und wurde von den Bandagen geschlagen. Kid wurde beinahe getötet und der Pharao wollte diesem höchstpersönlich den Gnadenstoß geben. Als er aus dem Sarg trat, sah Kid den asymmetrischen Körper von ihm und tötete diesen durch einige schnelle Schüsse durch den Bauch. Durch all die Schüsse wurde aber die Pyramide zerstört und Kid verfiel wieder in Depression. Und wurde wieder aufgeheitert. Kid störten jedoch wieder die ungleichen Brüste. Von seinem Vater bekam Kid später alle Seelen, die er dort bekam abgezogen da er die Pyramide zerstört hat.

Charaktere

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki