FANDOM


Miss Misery (ミザリーさん, Mizarii-san) ist die Managerin des Mädchenwohnheims der Shibusen.

Aussehen

Miss Misery ist eine Frau mittleren Alters mit etwas dunkleren, langen Haaren. Sie hat dünne Augenbrauen und ihre Augen sind meist geschlossen weshalb man ihre Augenfarbe nicht bestimmen kann. Als Kleidung trägt sie eine schwarze Schürze, unter dem sich eine weiße Bluse befindet.

Persönlichkeit

Das Kind wäre die perfekte Mary. Ich werde es ihr schon richtig beibringen. Miss Misery zu sich selbst; NOT! Kapitel 2

Auf den ersten Blick erscheint Miss Misery wie eine ganz normale, nette Frau. Der Schein trügt allerdings, sie ist nämlich von einem Buch namens "Eine einfache Frau aus Flandern" besessen, in dem der Hauptcharakter Mary Smith heißt. Falls sie eine Person wie Tsugumi sieht, die laut ihr wie Mary aussieht, setzt sie alles daran, sie zu einer richtigen Mary zu machen, selbst mit brutalen Mitteln wie sie in der Nacht mit einem Hammer anzugreifen. Sie möchte jemanden zu einer Mary machen, da in der Verfilmung des Buches die Schauspielerin Hade Kilabia laut ihr nicht die richtige Mary ist und sie den Film nie akzeptieren würde. Sie schrie Tsugumi an, weil sie nicht wie Mary begrüßt und forderte sie dazu auf, es richtig zu machen. Wenn sie eine Mary gefunden hat, versucht sie die Personen im Umkreis ebenfalls zu Charakteren des Buches zu machen.

Fähigkeiten und Stärke

Ausrüstung

Hammer

Misery besitzt einen Hammer, welchen sie benutzen möchte, um Tsugumi in Mary zu verwandeln.

Im Anime benutzte sie den Hammer ebenfalls während sie unter der Kontrolle Shaulas stand.

Handlung

Einzug ins Wohnheim!

Eternal Feather stellte den neuen Schülern Tsugumi Harudori, Meme Tatane und Anya Hepburn Miss Misery vor. Ms. Misery riet ihnen, dass sie bei Fragen einfach zu ihr kommen sollten. Plötzlich erblickte sie Tsugumi. Sie blätterte in ihrem Buch und merkte, dass die junge Waffe genau die Mary ist, nach der sie gesucht hat. Tsugumi begrüßte sie, Ms. Misery schrie sie jedoch an, da sie sie nicht wie Mary begrüßt hat und forderte sie dazu auf, es richtig zu machen. Bevor schlimmeres geschehen konnte, wurde sie von Eternal Feather weg geschoben. Als sie außer Reichweite waren schwor sich Miss Misery, dass sie Tsugumi zu einer richtigen Mary machen wird.

Ms. Misery Hammer

Miss Misery möchte sie zur echten Mary machen.

Nachts wollte sie ihr Vorhaben in die Tat umsetzen und ging mit einem Hammer in das Zimmer von Tsugumi und ihren Freundinnen. Sie fesselte Tsugumi an ihr Bett und als diese aufwachte, schrie sie vor Angst. Miss Misery kündigte mit einem furcht einflößenden Blick an, dass sie Tsugumi schon zu einer waschechten Mary mache. Auf einmal stand die schlafende Meme auf, schmiss Ms. Misery auf den Boden und griff sie mit der schlafenden Faust an. Sie wollte sich davon jedoch nicht stoppen lassen, allerdings wurde sie in diesem Moment von Kim mit einem Tritt auf den Kopf ausgeknockt.

Ich bin stark, auch hier!

Mis. Misery trat einem Fanclub für Kim bei, da sie ebenfalls ein Charakter aus dem Buch sein sollte. Kim sollte die Anführerin der weiblichen Gang sein. Als ein Mitglied dieses Fanclubs übergab sie Eternal Feather anonym private Informationen über Kim.

Trivia

  • Sie basiert auf Annie Wilkes, einem Charakter aus dem Stephen King Roman "Misery". Diese besaß ebenfalls einen Hammer.

Navigation

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki