FANDOM


Lost Island (ロスト島, Rosutojima) ist eine Insel, auf der vor 800 Jahren eine Anlage zur Erschaffung der Dämonenwerkzeuge befand. Die Insel befindet sich im Norden von Alaska und besitzt dementsprechend kaltes Klima. Auf der Insel war der Schauplatz von der Schlacht um Brew.

Lost island früher.png

Lost Island früher

Vor 800 Jahren war Lost Island noch eine Insel mit vielen Pflanzen und Bäumen. Im Zentrum der Insel befand sich eine Anlage zur Erforschung und Herstellung der Dämonenwerkzeuge. Die Anlage sah wie ein Tempel der Azteken aus. Nach der Explosion veränderte sich das Aussehen und das Klima komplett. Es schneite ununterbrochen und die Insel war wie eine Tundra. Auf der ganzen Insel befinden sich Überreste der Forschungsanlage verstreut.

Das wohl markanteste Merkmal der Insel ist der Tornado im Zentrum, wo die Explosion stattfand. Der Tornado ist eigentlich ein gigantisches Magnetfeld aus Magie, welches in die Luft steigt und nie aufhört wodurch es wie Tornado wirkt. Das Magnetfeld kann zwar von einem Menschen betreten werden, der Körper kann aber bei einem normalen Menschen jedoch nur zwanzig bis dreißig Minuten standhalten. Im Magnetfeld befindet sich noch eine holographische Darstellung des Ereignisses vor 800 Jahren und der Explosion. Wenn jemand zu lange im Kraftfeld bleibt, wird er Teil der Darstellung und muss für immer ein Teil von diesem sein.

Ereignis vor 800 Jahren

800 Jahre vor der Hauptstory von Soul Eater stand auf Lost Island eine Forschungseinrichtung für Dämonenwerkzeuge, welche von Hexen betrieben wurde. An diesem Ort erforschten die Hexen Eibons Meisterwerk, Brew. Arachne wollte Brew allerdings für sich selbst haben und verriet ihre Arbeitskollegen an Death. Der Shinigami wurde dadurch aber auch in eine Falle gelockt. Die Hexen konnten rechtzeitig flüchten und Arachne nahm noch alle Blaupausen von Eibon für Dämonenwerkzeuge mit bevor sie die Einrichtung zur Selbstzerstörung brachte und verschwand. Damit wollte sie Death in den Tod reißen, dies missglückte ihr allerdings. Brew wurde von Arachne dort gelassen, um es zu schützen und zu verstecken. Eibon erschien vor der Explosion auf der Insel um sich dort wahrscheinlich für immer wegzusperren.

Navigation

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki