FANDOM


Ein Kishin (鬼神, Kishin) ist ein mächtiges Wesen, das ehemals ein Mensch war. Es erlangt die Kraft eines Gottes, ähnlich wie der Shinigami selbst und strahlt eine Aura des Wahnsinns aus, die die ganze Welt erfassen und den Wahnsinn in den Menschen hervorrufen kann. Außerdem werden durch sie schlafende Hexen wiedererweckt und es kann sogar zu Naturkatastrophen kommen. Das Zeichen des Kishins sind drei vertikale Augen.

Entstehung

Ein Kishin entsteht durch das Konsumieren einer unvorstellbaren Menge an Menschenseelen. Die Seele eines Menschen, der diesen Weg einschlägt, wird zunächst in Shinigamis Index aufgenommen. Die Shibusen hat es sich zur Aufgabe gemacht diese Personen aufzuspüren und zu vernichten, um der Entstehung eines Kishins vorzubeugen.

Der einzige Kishin, den es je gab, war Asura, welcher ein Shinigami ist. Ob auch andere Lebewesen zu Kishins werden können, ist nicht bekannt.

Geschichte

Der erste Kishin war Asura, der aus Furcht begann Menschenseelen zu fressen und sogar seinen eigenen Partner, seine Waffe Vajra, verschlang. Aus ihm wurde ein Kishin von unglaublicher Macht. Doch gelang es dem Shinigami ihn aufzuhalten, indem er ihm seine Haut abzog, sie zu einem Sack nähte und ihn in genau jenem Sack zu sperren. Seit dem ruhte Asura unter der Shibusen, bis er von Medusa mit dem schwarzem Blut wiedererweckt wurde. Auf dem Mond entstand wegen dem Kishin eine neue Spezies, die Clowns, welche nur für den Wahnsinn leben. Nachdem diese besiegt wurden, kämpfte Asura persöhnlich gegen die Feind auf dem Mond und wurde schließlich von Chrona mit seinem eigenen schwarzen Blut mitsamt des Mondes wieder versiegelt. Asura deutete aber an, dass er irgendwann wieder freikommen wird.

Angehörige des Kishins

[v · e · ?]
Angehörige des Kishins
Asura Fliegender Holländer Nidhögg Justin Law Der Clown
Kaguya Gekkō Shirousagi Vajra


Navigation

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki