FANDOM


Einzug ins Wohnheim!
Kapitel 2 Not.png
Statistiken
Band
Band 1
Kapitel
2
Japanischer Titel
入寮!
Romanisierter Titel
Nyūryō!
Seiten
32
Erscheinungsjahr
2011
Chronologie
← Vorher
Kapitel 1: Der erste Schultag!
Nächstes →
Kapitel 3: Money, Money, Money!

Einzug ins Wohnheim! ist das zweite Soul Eater NOT! Kapitel.

Handlung

Eternal Feather zeigte Tsugumi, Anya und Meme nach einem Ausflug auf dem Marktplatz das Mädchenwohnheim. Bevor sie aber reingingen, warnte sie die drei vor der Hexe des Wohnheims. Zuerst gingen sie zu Kana Altair, einer Wahrsagerin. Tsugumi prophezeite sie Unheil und Anya, welche nicht an ihre Vorhersagen glaubte, zeigte sie die Karte "Der Narr". Nachdem sie die wütende Anya von Kana wegschafften, gingen sie in die Kèche, wo sie Miss Misery trafen, die Leiterin des Wohnheims.

Misery blätterte durch ihr Buch und hielt Tsugumi für die perfekte Mary. Als Tsugumi sich ihr vorstellte, rastete sie aber aus, da sie sich nicht wie Mary vorgestellt hat. Eternal Feather schob sie daraufhin weg und merkte an, dass Miss Misery etwas wunderlich sei. Während die Mädchen zu ihrem Zimmer gebracht wurden, fasste Miss Misery den Entschluss, Tsugumi beizubringen, wie man eine perfekte Mary ist. Nachdem sie beim Zimmer angekommen waren, verließ Feather die Gruppe.

Im Zimmer entschied sich Anya dazu, das Bett neben Tsugumi zu nehmen, allerdings war Meme schneller. Meme vergaß allerdings schnell, dass sie dort schlafen und wollte und bot Anya das Bett an, was sie aber ablehnte. Daraufhin gingen sie mit ihrem Taschengeld essen und gingen dann ins Bett.

Alle außer Tsugumi schliefen schon und sie bemerkte etwas. Es stellte sich heraus, dass Miss Misery sie in ihrer Decke eingewickelt hat und wollte sie mit einem Hammer zur perfekten Mary machen. Meme stand aber plötzlich auf, obwohl sie noch schlief und griff Miss Misery mit der Schlaf-Faust an. Nach dem Angriff legte sie sich neben Tsugumi und Miss Misery wollte ihren Plan fortsetzten. Plötzlich wurde sie aber von Kim auf den Kopf getreten und ausgeknockt.

Am nächsten morgen fand Tsugumi Kim und bedankte sich bei ihr. Kim verlangte aber eine Belohnung und wollte ihr Taschengeld haben. Eternal Feather beobachtete dies udn war außer sich, da Kim die Hexe des Wohnheims war. Nachdem Tsugumi ihr das Geld gab, verschwand sie. Sie ging zurück zum Zimmer, wo sie ganz viele Dinge vorfand. Anya sagte ihr, dass sie das Alles in der Stadt gekauft habe und Meme fragte sich, wo sie ihr Taschengeld hingelegt hatte. Tsugumi war geschockt, Anya gab ihr daraufhin ein Taiyaki.

Charaktere

Navigation

Soul Eater NOT!
Kapitel

1 · 2 · 3 · 4 · 5 · 6 · 7 · 8 · 9 · 10 · 11 · 12 · 13 · 14 · 15 · 16 · 17 · 18 · 19 · 20 · 21 · 22 · 23 · 24 · 25 · 26 · 27 · 28 · 29 · 30 · 31 · 32 · 33 · 34 · 35 · 36 · 37 · 38 · 39 · 40 · 41 · 42

Bände

1 · 2 · 3 · 4 · 5

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki