FANDOM


Die Hexenrichterin (Name noch nicht bekannt) ist die Richterin im Hexenreich und leitet als diese die Prozesse. Sie scheint eine hohe Position bei den Hexen zu haben.

Aussehen

Die Richterin ähnelt ihrem Tierthema sehr: Ihre Haare bilden Katzenohren, an ihrem Gesicht befinden sich auf beiden Backen drei Narben, die Schnurrhaare darstellen sollen, ihre Augen sind auch sehr katzenartig. Das Kinn von ihr ist spitz. Ihre Katzenartigen Haare sind schwarz und lang. Ihre Kleidung scheinen nur aus einem Kimono zu bestehen, der auf der einen Seite schwarz und auf der anderen Seite weiß ist. Ihre Arme versteckt sie im Kimono, er dann einem Katzengesicht ähnelt. Unter dem Kimono scheint sie jedenfalls am Oberkörper nichts zu tragen da man einen Teil ihrer Brüste sieht. Ihre Zähne sind wie die einer Katze sehr spitz.


Persönlichkeit

Die Richterin ist sehr aufbrausend und hasst wie die meisten Hexen die Shibusen. Sie redet meistens in einem recht lautem Ton und gibt den Angeklagten nicht das Recht, einen Deal vorzuschlagen. Falls ein Angeklagter zu nervig wird, schreckt sie auch nie davor zurück, die Strafe härter zu machen. Sie scheint es aber zu genießen, wenn ein Shinigami ein Angeklagter ist und will dann im Gegensatz zu den anderen Fällen die Strafe vorlesen. Weiterhin scheint sie perverses nicht zu mögen. Genau wie viele Hexen kann sie die Shibusen wegen den Hexenverfolgungen nicht leiden und half der Shibusen nur wegen Mabaas Befehl.

Handlung

Der Hexenprozess

Als Death the Kid zusammen mit Eruka Frog , Risa , Arisa , Kim Diehl und Free im Hexenreich ankamen wurden sie nach einiger Zeit von der Hexenrichterin und einigen Wachen gefangen genommen und zu einem Prozess gebracht. Beim Prozess waren viele Hexen und Mabaa war auch anwesend, die ständig Nyamu sagte. Die Zuschauer sprachen Sachen aus wie "Tot den Shinigami" oder "ein brennender Tot für die verräterischen Hexen", woraufhin die Richterin laut nach Ruhe bat indem sie mit ihrer Pfeife auf den Tisch schlug. Kid wollte nun den Hexen einen Deal vorschlagen, der jedoch eiskalt von der Richterin abgelehnt wurde. Nun wollten Risa und Arisa sich aus der Situation rausreden was jedoch ebenfalls abgelehnt wird. Die Hexenrichterin gab den Befehl die Strafen zu lesen. Arisa wollte ihre Strafe nicht akzeptieren und ihre Strafe wurde um 3 Tode erhöht. Nachdem alle Strafen vorgelesen wurden war nur noch eine übrig: Die von Kid. Die Hexenrichterin wollte die Strafe selbst vorlesen: Da Kid ein Shinigami ist, ist er verurteilt eine Millionen mal zu sterben. Nun fingen die Hexen wieder an, zu reden, aber Kid hatte es satt und schrie. Kid erklärte das er sich jederzeit von den Fesseln lösen kann und auch im Saal töten könnte. Kid fing an, Menschen und Hexen zu vergleichen und kam zu dem Entschluss, das Hexen nicht von der Zerstörung, sondern vom Hass angetrieben werden.

Mabaa aufhalten.png

Mabaa hält sie auf.

Die Richterin kam nun wieder zu Wort und wütend sagte sie, das der Hass tiefer ist als die Tiefen der Hölle und das die Hexen, die vertrieben wurden ist Hass der selbe Instinkt. Kid löste seine Fesseln, ging auf die Knie und bettelte sogar damit die Hexen der Shibusen im Kampf gegen die Clowns und den Kishin helfen. Die Richterin lies sich davon nicht beeinflussen, doch dann wurde sie von Mabaa aufgehalten.

Aye Aye Sir!

Die Richterin war weiterhin in Rage und bezeichnete Kids Worte als einen Trick damit die Shibusen die Hexen für den Krieg benutzen. Kim erwiderte dies amit, das die Hexen den Kishin ebenfalls nicht alleine besiegen können. Daraufhin meinte Kid das die Allianz für immer bestehen könnte um Frieden auf beiden Seiten zu sichern und Kim meinte das die alten Hexen versuchen die jüngeren mit ihrem Denken anzustecken. Die Richterin lies sich dies nicht gefallen und bezeichnete Kim als dreckigen Hund der Shibusen und nicht als Hexe. Kim rief nach Mabaa, die daraufhin mit einem ernsten Blick Nyamu sagte. Alle, die keine Hexen waren verließen daraufhin das Hexenreich.

Der zweite Krieg auf dem Mond

Die Hexen entschieden sich, der Shibusen zu helfen und tauchten auf, als ihr Luftschiff abstürzte. Durch Mabaas Independent Cube konnten alle Passagiere gerettet werden. Die Hexenrichterin kam etwas frustriert aus dem Portal heraus und sagte, das sie der Shibusen abermals nicht traut. Die Aufgabe der Hexen war es, ihre Seelenprotektion an die Clowns weiterzugeben. Der Plan war ein Erfolg und die Clowns konnten nun getötet werden. Da die Rolle der Hexen nun vorüber war, wollten sie gehen. Kid bedankte sich noch bei der Richterin, diese sagte jedoch, das sie nur tat, was ihr gesagt wurde und sie hofft, das ihre Mühe nicht umsonst war. Daraufhin gingen sie wieder zum Hexenreich.

Eine gesunde Seele wohnt in einem gesundem Geist und in einem gesundem Körper

Auf der Zeremonie.png

Die Hexenrichterin auf der Feier.

Mabaa rettete Marie, Spirit, Sid, Nygus, Akane☆Hoshi und Clay Sizemore mit ihrer Raummagie vor dem Blut des Wahnsinns, welches den Mond nun umgab und brachte sie vor das Shibusenschulgebäude, wo sie zusammen mit der Hexenrichterin auf sie wartete. Die Hexenrichterin forderte die Geretteten dazu auf, sich bei Mabaa zu bedanken.

Einige Zeit später fand die Zeremonie zu Kids Krönung zum Shinigami statt und auch die Hexenrichterin war zusammen mit einigen Hexen dort. Während seiner Rede erwähnte Kid, dass sie niemals ohne die Hexen gewonnen hätten und kündigte an, dass die Shibusen und das Hexenreich nun ein Bündnis haben. Um dies zu feiern wurde Soul zur letzten Death Scythe erklärt, da nun keine Hexen mehr von Meistern getötet werden dürfen. Um etwas zu sehen, kletterte Angela auf die Schulter der Richterin. Während Soul spielte fragte Arisa die Richterin, wie sie die Menschenmusik finde, sie antwortete darauf, dass sie die Musik nicht verstehe.

Trivia

  • Sie benutzt ihre Pfeife als Hammer bei Prozessen.

Navigation

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki