FANDOM


Die Grotte der Ewigkeit (悠久の洞窟, Yuukyuu no Doukutsu) oder auch das Elfenparadis (妖精の楽園, Yousei no Rakuen) genannt, ist die Grotte in der dass heilige Schwert, Excalibur ruht. Dort leben viele Elfen, welche allerdings von Excalibur vertrieben werden und eine Party veranstalten wenn Excalibur von jemanden mitgenommen wurde. Die Grotte liegt im Norden von Großbritannien.

Der Eingang zur Grotte wird durch einen Wasserfall mit klarem Wasser geschmückt. Nachdem man die hohe Klippen neben dem Wasserfall aufgestiegen ist, kann man den Ursprung des Wasser sehen. Die Grotte sieht merkwürdig aus und besitzt eine blasse Färbung. Nachdem man die Grotte betreten hat, muss man durch einen Tunnel dessen Boden wegen des Wassers matschig ist (im Anime geht das Wasser einer Person bis zu den Knien). Auch von Decke tropft Wasser. Im Gegensatz zur blassen Färbung von außen ist das innere der Grotte dunkelblau.

Excalibur Grotte.png

Excalibur in der Grotte.

Am Ende des Tunnels ist ein großer Raum mit einem Loch an der Decke, wodurch Sonnenlicht in den Raum kommt. In der Mitte des Raumes befindet sich das heilige Schwert, Excalibur und steckt im Boden fest bis jemand sich entscheidet, ihn rauszuholen oder er selbst die Grotte verlässt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki