FANDOM


Gen (ジェン, Jen) ist ein Wartungstechniker der Shibusen und ist bei den Wartungstechnikern auch der Anführer. Er flog auf den Mond, um die Reparaturen des Schiffs mit seinen Männern zu übernehmen.

Aussehen

Gen ist ein großer, muskulöser Mann mittleren Alters.Er trägt eine Arbeiter Uniform und hat eine Kappe, auf der Shinigamis Kopf und die Buchstaben D und C abgebildet sind. Die Ärmel seiner Uniform sind hochgekrempelt und er hat ein Schweißband, auf der ein Schraubenschlüssel abgebildet ist. Er hat eine dicke Nase.

Persönlichkeit

Von Gens Persönlichkeit konnte man bisher nicht viel sehen, jedoch ist ihm ein Menschenleben wichtiger als seine Mission und will nicht, das jemand verletzt wird. Er ist etwas pervers.

Übersicht

Der Mond

Gen erstattete Shinigami Bericht, dass das Luftschiff zum Abflug zum Mond abflugbereit ist.

Der Krieg auf dem Mond

Gen ist einer der vielen Leute der Shibusen, die mit zum Mond geflogen sind. Durch ein Rohr sagte er, dass die ewige Antriebsfeder makellos laufe. Um zu verhindern, dass die Shibusen landet, wurde der Clown Shirousagi losgeschickte. Er erschien im Antriebsraum und Gen musste mit ansehen, wie einige seiner Kollegen starben. Akane, der dem Clown folgte erschien hinter diesem. Er sagte zu Akane, dass er mit seiner vollen Stärke kämpfen solle, da sie die ewige Antriebsfeder beim Falle der Zerstörung reparieren könne. Shirousagi wurde aber dann durch eine Attacke von Stein besiegt.

Aye Aye, Sir!

Da Kid zum Hexenreich ging, flog das Luftschiff wieder zur Shibusen. Nachdem Kid mit mit seiner Mission fertig war, rief er Gen an. Das Luftschiff sei schon demoliert von dem letzten Flug und es sei schwer, es jetzt noch zu fliegen. Die Reparatur des Luftschiffs werde noch vier Stunden dauern. Kid bat Gen, so viel wie möglich in einer halben Stunde zu reparieren, da sie mit den Hexen auf ihrer Seite keinen Schaden mehr nehmen werden. Gen war etwas misstrauisch, er entschied sich jedoch letztendlich dazu, Kids Vorschlag anzunehmen und gab seinen Männern den Befehl, das Schiff in 30 Minuten wieder hinzukriegen.

Auf zum Mond!

Während Kid Azusa sagte, dass die Personen im Luftschiff sicher seien, sagte er, dass das Schiff trotz seines beschädigtem Status nicht runterfallen würde und er dem Piloten und alle anderen Leuten in der Crew vertrauen würde. Außerdem sei es unmöglich, dass eine Kugel das Luftschiff, welches Gen und seine Crew gebaut haben, zerstören könnte. Daraufhin sagte Gen in einem sarkastischem Ton, dass es selbstverständlich sei, dass gar keine Kugel das Schiff zerstören könnte, da es schon voller Löcher sei.

Der zweite Krieg auf dem Mond

Während das Luftschiff flog und über dem Mond war, wurde es von Kaguya und Gekkōs Attacke Reizendes Bambusrohr getroffen und wurde zerstört. Die Leute im Luftschiff wurden aber von Mabaa gerettet.

Die dunkle Seite des Mondes

Nachdem alle Clowns besiegt wurden, tauchte Chrona plötzlich aus dem Mund des Mondes aus. Nachdem er/sie Asura absorbiert hat, lies er/sie seien Seelenwelle frei und diese war sehr gewaltig. Da es zu gefährlich für die Anwesenden auf dem Mond war, fragte Kid verzweifel Gen, ob er das Luftschiff in 30 Sekunden repaieren könnte, Gen verneinte dies aber.

Free konnte sie alle mit seiner Raummagie wieder auf die Erde bringen. Nur Maka, Black Star, Spirit, Tsubaki und Soul blieben auf dem Mond. Da Free Kid versehentlich ebenfalls auf die Erde gebracht hatte, flog dieser mit seinem Skateboard auf den Mond.

Eine gesunde Seele wohnt in einem gesundem Geist und in einem gesundem Körper

Die Elite der Shibusen auf der Feier.png

Gen auf der Feier.

Gen war auf Kids Zeremonie zur Kids Krönung zum neuen Shinigami anwesend.



Trivia

Gen pervers.png

Gens Gesicht bei der Erklärung

  • Als ihn einer Kollegen fragte, wieso er immer eine Eisenstange mit sich herumträgt. Er weiste seinen Kollegen auf die Form seiner Eisenstange hin und sagte ihm, das es pervers ist. (Anmerkung: H steht in Japan für pervers, auch außerhalb von Japan Ecchi genannt.)



Navigation

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki