FANDOM


Elfen (妖精, Yousei) sind eine wenigen Monster-Arten in Soul Eater, welche den Menschen nicht feindlich gesinnt ist. Die Elfen sind eigentlich sehr harmlos und freundlich. Eine der bekanntesten Elfen ist die, die immer in der Grotte der Ewigkeit mit Excalibur bleibt und sein Gerede immer ertragen muss.

Aussehen

Elfen sind kleine Menschen mit spitzen, langen Ohren und Flügeln, welche aus dem Rücken ragen. Alle Feen scheinen weiblich zu sein und tragen weiße Shirts mit Knöpfen und Röcken, die bis zum Knöchel gehen. Sie tragen noch braune Schuhe und auf dem Kopf tragen sie Mützen, aus denen ihre Haare herausragen. Sie besitzen noch Bemalungen auf ihren Backen und ihre Augen sind blau.


Persönlichkeit

Elfen feiern

Die Elfen feiern Excaliburs Abwesenheit.

Elfen sind normalerweise fröhlich und sozial und sind oft in Gruppen. Sie sind den Menschen nicht feindlich gesinnt. Im Gegensatz zu den Elfen aus anderen Medien sind die Elfen aus Soul Eater nicht scheu. Sie scheinen Grotten zu mögen und wegen den Feen heißt die Grotte der Ewigkeit auch das Elfenparadis. Der einzige Grund, wieso so wenige Feen in Grotte wohnen ist Excalibur. Sie können das heilige Schwert wie viele andere nicht ertragen und ziehen genau wie alle anderen ein spezielles Gesicht wenn er auch nur erwähnt wird. Nur eine Elfe bleibt in der Grotte. Die Elfen scheinen antike Kreaturen zu sein und könnten eine starkte Verbindung mit Excalibur haben.

Im Anime feierten die Elfen mit Bier und konnten die verwelkten Pflanzen der Grotte zum erblühen bringen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki