FANDOM


Der Black Room (ブラックルーム, Burakku Rumu) ist ein Raum in Souls Unterbewusstsein, welcher durch das schwarze Blut nach dem Kampf gegen Ragnarök erschaffen wurde. Soul kann den Raum nach Lust und Laune betreten, auch während er kämpft. Der kleine Teufel lebt in dem Raum. Es ist die Quelle von Souls schwarzem Blut und demnach auch die Quelle seines Wahnsinns.

Der Black Room ist ein kleiner dunkler Raum, welcher nur von einer kleinen Lampe beleuchtet wird und die Farben des Raumes sind rot und schwarz. Der Boden besitzt rote und schwarze Fliesen und der Raum scheint keine Wände zu besitzen, man kann nur rote Gardinen sehen. Im Raum befindet sich am Anfang nur ein Sessel und ein Plattenspieler, welcher Jazzmusik spielt, welche ständig Stellen überspringt.

Die Tür zum Black Room.png

Die Tür zum Black Room.

Bei Souls zweitem Aufenthalt im Black Room wird der Raum größer und die Möbel sind gewachsen. Nun steht ein großes schwarzes Klavier in der Mitte des Raums und es stehen viele blaue Kerzen, dessen Kerzenständer Asuras Augen gleichen.

Soul selbst kann entscheiden wer neben dem Teufel den Raum betreten darf. Jede Person, welche den Raum betritt ist schwarz und formell gekleidet.

Durch das Klavier kann Soul eine Kettenresonanz mit seinen Freunden ermöglichen. Wenn Soul aber zu viel auf dem Klavier spielt, fällt er in den Wahnsinn und kann auch Maka durch den Black Room wahnsinnig machen. Nach seiner Verwandlung zur Death Scythe kann er auf dem Klavier auch Dinge kontrollieren, Leute beruhigen oder den Wahnsinn abwehren.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki